Die AWA Entsorgung GmbH ist ein Unternehmen des Zweckverbandes Entsorgungsregion West.
AWA-Logo

Fakten

Die AWA Entsorgung GmbH mit Sitz in Eschweiler wurde 1991 als Abfallwirtschaft Kreis und Stadt Aachen GmbH gegründet. Seit Anfang 2003 firmiert sie unter dem aktuellen Namen. An der GmbH sind der ZEW (93,75 %), die StädteRegion Aachen (3,125 %) und die Stadt Aachen (3,125 %) beteiligt. Damit ist die AWA ein rein kommunales Unternehmen, das ausschließlich nach dem Prinzip der Kostendeckung arbeitet und somit keinem kommerziellen Gewinnstreben verpflichtet ist, denn auch die Gesellschaftseigner, die StädteRegion und die Stadt Aachen und der Zweckverband Entsorgungsregion West, müssen sich unbedingt an das Prinzip der Kostendeckung halten.

Als bürgernahes Unternehmen vor Ort sieht die AWA die Entsorgung und Verwertung von Abfällen für das Gemeinwohl im Zentrum ihrer Verantwortung, so dass Nachsorge und Zukunftsvorsorge unbedingt zu ihren Aufgaben dazu gehören.

Dank einer ständig verbesserten Umwelt- und Abfallgesetzgebung sind die Anforderungen an den Umgang mit Abfall - sei es aus den Haushalten oder von Gewerbe, Handel und Industrie - gestiegen. Die AWA bündelt Verantwortung, Erfahrung und Fachwissen und sichert so die kommunale Kompetenz im Abfallbereich direkt vor Ort.

Die AWA ist ein moderner kommunaler Dienstleister für die Bürgerinnen und Bürger (Citizen Value) im Gegensatz zum wirtschaftlichen Gewinnstreben (Shareholder Value) privatwirtschaftlicher Unternehmen.

 

 

 

 

 

Nach oben