Die AWA Entsorgung GmbH ist ein Unternehmen des Zweckverbandes Entsorgungsregion West.
AWA-Logo

Der Abfall-Tipp: Altkeiderflut in Corona-Zeiten - Kreativ werden und Altkleider selbst verwerten

Doch damit gibt es momentan ein Problem: Die Altkleidercontainer laufen über, bei den Kleiderkammern ist das Angebot größer als die Nachfrage, so dass häufig ein Annahmestopp besteht. Da ist - wie häufig in der Zeit von Corona- Kreativität gefragt! Statt abgeben – reparieren, passend machen oder upcyclen! Mit dem Nähen der Masken stehen schließlich viele Nähmaschinen wieder griffbereit!

Hier ein paar Ideen, Anleitungen gibt es in Fülle im Internet!

Viele Hosen werden mit einem neuen Reißverschluss wieder einsatzfähig! Alternativ bieten sich auch Nietknöpfe an.

Das Kleidungstück ist ausgewaschen oder die Farbe gefällt nicht mehr? Da hilft Textilfarbe!

Baumwollstoffe können sich wieder im Haushalt nützlich machen - als Putzlappen, Spültücher und Topflappen und -handschuhe. Umsäumt sind auch diese Lappen stubenfähig!

Viele haben die Zeit der Corona -Krise genutzt, um Platz im Kleiderschrank zu schaffen und gut erhaltene Stücke zu spenden. Alte Jeans sind regelrechte Upcyclingkünstler: Bestens geeignet für Grillschürzen, Taschen und Utensilos etc. Ganze Jeans lassen sich sogar bepflanzen!

Aus geliebten Kleidungstücken eine Patchworkdecke bzw. Kissen zu nähen, macht zwar Arbeit aber auch immer wieder Freude!

Und sonst?

Abwarten mit der Abgabe der Altkleider, die Zeiten werden sich ändern!

Weitere Abfall-Tipps der vergangenen Monate

Nach oben