Die AWA Entsorgung GmbH ist ein Unternehmen des Zweckverbandes Entsorgungsregion West.
AWA-Logo

Eröffnung der vierten "Wunderkiste“ in der Gemeinde Merzenich

Am 3. März 2016 wurde in Merzenich eine „Wunderkiste“ an zentral gelegener Stelle Lindenstraße/Ecke Bergstraße installiert. Die „Wunderkiste“, initiiert durch die AWA Entsorgung GmbH und gebaut von der Dürener Gesellschaft zur Arbeitsförderung, greift die Idee der bereits in einigen anderen Städten aufgestellten „Giveboxes“ (das bedeutet Geschenke-Kisten) auf.

In der wetterfesten Hütte, ausgestattet mit Regalen und Kleiderstange können Passanten Dinge ablegen, die sie verschenken möchten. Alle Sachen, die sauber und nutzbar sind, zum Beispiel Küchenhelfer, Geschirr, Vasen, CDs und Spielzeug, können gebracht werden. Die abgelegten Gegenstände darf jeder im Vorbeigehen ohne eine Gegenleistung mitnehmen.

Die Idee zur Aufstellung der Wunderkiste in Merzenich hatte die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen. Aufgrund ihres Antrages beschloss der Gemeinderat am 13.05.2015 die Aufstellung. Vorreiter einer solchen "Wunderkiste" sind bisher Eschweiler, Nideggen und Aldenhoven. Mit der Eröffnung der Wunderkiste in Merzenich wird der Gedanke des gesellschaftlichen Teilens und Tauschens weitergetragen.

Merzenichs Bürgermeister Georg Gelhausen begrüßte die Aufstellung der Wunderkiste. „Nicht nur das die Nutzung der Gegenstände verlängert wird, hier an Ort und Stelle kann auch ein Kommunikationsort für die Nutzer der Wunderkiste entstehen“, so der Bürgermeister. Jedoch sollte die Wunderkiste auf keinen Fall zur Sperrmüllentsorgung missbraucht werden. Hierbei appeliert Bürgermeister Georg Gelhausen insbesondere an das Verantwortungsbewusstsein der Merzenicher, dass mit diesem Angebot ordentlich und pfleglich umgegangen wird.

Über die die Internettauschbörse www.tauschen-und-verschenken.de können zum Beispiel Gegenstände verschenkt werden, die aus Platznot oder aufgrund ihrer Größe nicht in die „Wunderkiste“ passen.

Die letzten aktuellen Beiträge im Überblick

Nach oben