Die AWA Entsorgung GmbH ist ein Unternehmen des Zweckverbandes Entsorgungsregion West.
AWA-Logo

Der Abfall-Tipp im Januar: Entrümpeln leicht gemacht

Wer kennt das nicht? In den Kellern, Garagen und auf dem Dachboden lagern Dinge, die man selber nicht mehr benötigt, die aber noch gebrauchsfähig sind. Im Verbandsgebiet des ZEW gibt es inzwischen zahlreiche Möglichkeiten Gebrauchtes weiterzugeben und damit häufig auch soziale Organisationen zu unterstützen. Hier ein Paar Tipps, die das Entrümpeln leichter machen:

Der Anfang ist am schwersten: Lange Winterabende und verregnete Tage laden ein, mit dem Zusammentragen anzufangen. Ist der Anfang erst einmal gemacht, geht der Rest umso schneller!

Guterhaltene Haushaltsgegenstände finden über die Wunderkisten, die im Verbandsgebiet in Eschweiler, Aldenhoven und Nideggen stehen, neue Besitzer. Jeder kann hier geben als auch nehmen.

Der Internetmarktplatz www.tauschen-und-verschenken.de eröffnet weitere Möglichkeiten. Hier können Gegenstände verschenkt oder getauscht werden.

Kleidungstücke, die nicht mehr gefallen oder passen, aber noch gut erhalten sind, werden von den Kleiderkammern in der Region angenommen und von dort direkt an Bedürftige weitergeben.

An dem Entsorgung und Logistic Centren Warden, Horm und Süd können guterhaltene Möbelstücke, Haushaltsgegenstände, Spielzeuge und Elektrogeräte nach Absprache mit dem Personal  als „Wiederverwendbares“ zur Seite gestellt werden. Gemeinnützige Organisationen holen diese Gegenstände ab und geben sie weiter.

In der Regel lässt sich aber nicht alles weitergeben: Auf den Entsorgung- und Logistic Zentren Warden, Süd und Horm kann man eine Kofferraumladung Abfall bis 0,5 cbm für 10€ entsorgen.

Weitere Abfall-Tipps der vergangenen Monate

Nach oben